Leistungsstarke Portalkrane für jeden Einsatzbereich!

Wir sind Experte auf dem Gebiet und bieten Ihnen individuelle Sonderlösungen.

Ob als Rohrportalkran oder in Vollwandbauweise - wir finden die richtige Kranlösung für Ihre Bedürfnisse!

Portalkrane bestehen aus zwei Stützen und einer Kranbrücke, die das sogenannte Portal bilden. Sie sind speziell für den Transport und das Handling von Stückgut im Freien geeignet.

In einzelnen Fällen, z.B, wenn die Hallenkonstruktion kein Einbauen einer Kranbahn am Hallendach zulässt, werden Sie auch in Hallen als Hallenportalkran genutzt.

Meistens jedoch bewegt sich der Portalkran auf zwei parallel verlaufenden Schienen und transportiert Güter mit einem Lastaufnahmemittel wie z.B. einem Haken, einem Spreader oder einer Traverse.

Sonderformen sind u.a.:

  • Halbportalkran, der nur eine Stütze besitzt. Die Kranbrücke liegt einseitig auf einer Kranbahn am Hallendach auf.
  • RTG (rubber tired gantry crane), der nicht schienengebunden sondern gummibereift ist
  • Schrottplatzkran
  • Halbportalkran, eingebunden an die Kranbahn der Halle